Kampfkünste und Besonderheiten im Detail:


Karate-Do >>

Tanto >>

Iaido >>

Kendo >>

Wakizashi >>

Chodo >>

Besonderheiten >>

Sport oder Kunst?

Wir bezeichnen das was wir lernen wollen, als Kunst. Warum?

Natürlich erzeugt das Training Kraft, Beweglichkeit und Kondition. Wir tun aber einfach manche Dinge nicht, die für einen Sport essentiell sind: Bei uns gibt es keine Wettkämpfe (nur Übungskämpfe), keine Pokale, keine Meisterschaften. Wohl hat jeder seinen Grad, der den Stand seiner Ausbildung angibt, aber es gibt keinen Vereinsmeister und keine Rangordnung.

Jeder ist bemüht, sich und seine Technik zu vervollkommnen. Mit den anderen, aber unabhängig von ihnen und auf keinen Fall gegen sie. Den Übungskampf im Kendo z.B. gewinnt nicht der, der als erster oder am häufigsten trifft, sondern derjenige, der als erster „gut“ trifft. Im Iaido gibt es überhaupt keine Kämpfe.

Es geht uns also eher um Qualität als um Leistung. Deswegen nennen wir unser Ziel eine Kunst.

Kampfkunst